Violinabend der Sonderklasse

Johann Sebastian Bach (1685

– 1750)

 

Sonate für Violine Solo Nr. 2

a-moll, BWV1003

 

 

 

Ludwig van Beethoven (1770

– 1827)

 

Sonate für Violine und Klavier

Nr. 8 in G-Dur, op.30 No.3

 

 

 

Niccolo Paganini (1782 – 1840) 

 

Capricen op. 1

 

Nr. 9, Nr. 23, Nr. 24

 

 

 

Camille Saint-Saëns (1835 – 1921)

 

Sonate für Violine und Klavier

Nr.1 in d-moll, op. 75

 

 

 

Yoerae Kim

wurde 1990 in Toronto (Kanada) geboren und bekam bereits im Alter von vier Jahren

ihren ersten Geigenunterricht. Von 1999 bis 2007 studierte sie als

Jungstudentin an der Liszt Ferenc Musikakademie in Budapest (Ungarn) bei Prof.

Kiss Andras und Prof. Szenthelyi Miklos. Ihr Diplom absolvierte sie von 2007

bis 2012 bei Prof. Roman Nodel an der Staatlichen Hochschule für Musik und

Darstellende Kunst in Mannheim.

 

 

 

Sie besuchte mehrere Meisterkurse, wie beispielsweise bei Prof. Zakhar Bron,

Prof. Igor Ozim, Prof. Rainer Kussmaul, Prof. Shmuel Ashkenasi sowie bei 

Prof. Honda-Rosenberg. 2012 war Yoerae Kim zunächst als Stipendiatin im

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks München tätig, wo sie anschließend

auch einen Zeitvertrag für eine Position in den ersten Violinen tutti

innehatte. In der Spielzeit 2017/18 wurde sie zur Karenzvertretung als

koordinierte erste Konzertmeisterin im Staatsorchester Kassel engagiert.

 

 

 

Seit April 2018 studiert Yoerae Kim Konzertexamen in der Klasse von Prof.

Christian Ostertag an der Hochschule für Musik Karlsruhe.

 

 

 

Mihyeok Gwon

wurde in Südkorea geboren. Sie studierte an der Sook Myung Universität im

Studiengang Bachelor und an der Korea National University of Arts Master im

Fach Korrepetition. Seit 2018 studiert sie Master Kammermusik an der

Musikhochschule Karlsruhe bei Prof. Markus Stange. Sie ist Preisträgerin des

Korea Baptist Theological Universität Wettbewerb in 2017 konzertierte mit dem

Kuco Orchester als Solistin. 

 

 

 

Eintritt: 18 €

 

ermäßigt 16 €

 

(Mitglieder Freundeskreis, Schüler, Studenten und mit Behindertenausweis)

Adresse

Herrenhaus Edenkoben

Klosterstr. 175

67480 Edenkoben

E-Mail info@herrenhaus-edenkoben.de

Telefon (0049) 6323 2322

Homepage http://www.herrenhaus-edenkoben.de

Veranstaltungsort

Herrenhaus Edenkoben

Klosterstr. 175

67480 Edenkoben

E-Mail info@herrenhaus-edenkoben.de

Telefon (0049) 6323 2322

Homepage http://www.herrenhaus-edenkoben.de

Veranstalter:
  • Herrn Sauer
Termin
Zeit:
  • Sonntag 17:00
Startpunkt:
Herrenhaus Edenkoben
Anfahrt mit ÖPNV